Information zur Beschulung nach Ostern (Update!) – Stand 07.04.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!
Der Senat hat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, dass die Durchführung der Corona Schnelltests ab dem 19.04.21 verpflichtend 2x die Woche erfolgen soll. D.h. die Teilnahme am Präsenzunterricht ist nur möglich, wenn am Selbsttest teilgenommen wird. Nehmen Schüler:innen nicht am Selbsttest teil, können sie nur am dann gleichermaßen verpflichtenden Distanzunterricht teilnehmen. Ausgenommen von der Testpflicht ist die Teilnahme an Klausuren und Prüfungen. Die erläuternden Senatsvorlagen werden in den nächsten Tagen veröffentlicht. Die Elternanschreiben zu den Selbsttests werden derzeit im Schulamt überarbeitet und nochmal neu übersetzt. Sie werden im Laufe der 15. KW veröffentlicht. Für die 15. KW (12. – 16.04.21) gilt aufgrund der nach wie vor hohen Inzidenzwerte in Bremerhaven folgendes:
1) In den Grundschulen und in den Klassen 5 + 6 der weiterführenden Schulen wird Wechselunterricht in Halbgruppen durchgeführt.
2) Der Unterricht ab Klasse 7 findet in dieser Woche ausschließlich als Distanzunterricht statt.
Mit den vielen dann implementierten Maßnahmen strebt das Schulamt Bremerhaven an, ab der 16. KW in den Grundschulen wieder in den Vollbetrieb zu gehen. In den weiterführenden Schulen (also auch in der CvO Oberschule) bleibt es beim Wechselunterricht in Halbgruppen. Bei Inzidenzwerten um die 200 wird in Rücksprache mit dem Gesundheitsamt und in Abhängigkeit davon, ob sich das Infektionsgeschehen auf einzelne Infektionsherde eingrenzen lässt, entschieden, ob in den Grundschulen wieder zum Halbgruppenunterricht und in den weiterführenden Schulen zum ausschließlichen Distanzunterricht zurückgekehrt werden muss. Ein Wechsel des Systems würde mit Ankündigung in der Vorwoche jeweils zum Beginn der neuen Woche erfolgen.
Mit freundlichen Grüßen
Schulleitung CvO Oberschule