Versöhnende Schule

„Kein Streit ist sinnlos, wenn man dabei Versöhnung lernt – mit anderen und mit sich selbst“
Stefan Fleischer

Ansprechpartnerin Jg. 5-7:
Jasmin Conradt, Schulsozialarbeiterin,
Raum 91

Ansprechpartner Jg. 8-10:
Dario Niemeyer, Schulsozialpädagoge,
Raum 210

Schön, dass Ihr da seid! Unsere Arbeit verstehen wir darin, für Euch und Eure Bedürfnisse da zu sein. Ob es sich um Schwierigkeiten und Problemlagen innerhalb der Schule oder auch in Eurem weiteren sozialen Umfeld handelt – besucht uns in unseren Büros und sprecht mit uns. Wir sind jederzeit gerne für Euch da und versuchen mit Euch gemeinsam Lösungen zu finden.

Die wesentliche Fragestellung für unsere pädagogische Arbeit im (Er-)Lebensbereich „Versöhnende Schule“:

Welche moralisch, ethischen Grundsätze, Handlungs- und Verhaltensweisen führen zur einer „Corporate Culture CvO“ und wie sollen diese besonders gefördert werden?

Hierfür leisten wir…

  • Kinder- und Elternarbeit,
  • Sozialtraining,
  • die Vermittlung sozialer Kompetenzen und verschiedener Lernmethoden,
  • Krisenintervention und Konfliktmanagement,
  • interkulturelle Arbeit,
  • den Aufbau präventiver Projekte und
  • eine „24/7 Task-Force“.

Kursprogramm:

  • Mädchengruppe, Jg. 5-7 – Jasmin Conradt
  • Jungengruppe, Jg. 7/8 – Dario Niemeyer
  • Herkunft, Sprache, Kultur, Jg. 5/6 – Reyhan Önal
  • Krav Maga – Eugen Dmitriev

Hier geht´s zu unseren Kursbeschreibungen:

Ihr habt dazu noch Fragen? Sprecht uns gerne an oder schreibt uns:

j.conradt@schulen.bremerhaven.de

d.niemeyer@schulen.bremerhaven.de